Infos

Das Thema Streuobst, Garten und Landschaft hat besonders hier im Zollernalbkreis einen sehr hohen Stellenwert. Die traditionelle Verbindung zu Naturprodukten ist selten so ausgeprägt wie in unserem Landkreis. Der Zollernalbkreis setzt sich intensiv für die Erhaltung dieser Traditionen ein, und unterstützt dies mit zahlreichen Projekten und Einrichtungen. Wir haben wichtige Informationen und Adressen gesammelt, die Einsteigern helfen sich zurecht zu finden, aber auch interessantes neues für die „alten Hasen“ unter uns bieten.

Gruenes Klassenzimmer_sBroschüre für Schulprojekte
„Das Klassenzimmer im Grünen“ wurde in Zusammenarbeit des Zollernalbkreises und dem LOGL von Markus Zehnder und Beate Holderied herausgegeben. Sie soll als Basis für Lehrer dienen, das Jahr einer Streuobstwiese zu begleiten.

 

EbbesGuadsEbbes Guad’s – Getränke aus heimischen Obstwiesen
In Kooperation mit dem in Balingen-Weilstetten ansässigen Fruchtsaft-Hersteller Stingel werden unterschiedliche Getränke angeboten welche ausschließlich aus Obst von heimischen Streuobstwiesen hergestellt wird.

 

 

Mostereien

Mostereien
Wir haben für Sie eine Auswahl an Mostereien zusammengestellt, welche Ihr gesammeltes Obst gerne zu frischem Saft weiterverarbeiten. Egal ob abgefüllt in Flaschen, Bag-in-Box oder traditionell ins 800 Liter-Fass auf den Anhänger.

 

obstannahmeObstannahmestellen
Im Zollernalbkreis gibt es zahlreiche Obstannahmestellen die Ihnen gerne Ihr Obst zum Kilopreis abnehmen und weiterverarbeiten. Ihr Obst wird dann zu qualitativ hochwertigen Säften oder anderen Naturprodukten weiterverarbeitet.

 

fachwarteAusbildung zum Fachwart für Obst & Garten
Die Ausbildung vom Landratsamt wird bereits seit 1994 in Kooperation mit dem KOGL nach landesweiten Richtlinien durchgeführt. In 100 Unterrichtsstunden erlangen Teilnehmer ein umfangreiches Fachwissen zur Pflege einer Streuobstwiese.

 

Buch Zehnder WellerStreuobstförderung
Das Landratsamt Zollernalbkreis fördert die Anlage und Pflege von Streuobstwiesen auf vielfältige Weise.

 

 

 

 

cork-92596_640Brennereien
Jedem sei Schnäpsle! Wem der Fehler in diesem Satz auffällt, der ist hier auf jeden Fall richtig! Wer aus seinem Obst ein feines Destillat herstellen möchte, kann sich an eine der vielen Brennereien im Zollernalbkreis wenden.